Lasky Center
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bibliothek

An die 10.000 Bände umfasst die persönliche Sammlung von Melvin J. Lasky. Er nutzte diese Bücher sehr intensiv, las immer mit einem Bleistift in der Hand. In zahlreichen Ausgaben finden sich daher persönliche Notizen und Kommentare, aber auch themenrelevante Zeitungsartikel und Aufsätze, die er gesammelt und den entsprechenden Büchern zugeordnet hat. Diese Sammlung bietet einen seltenen, umfassenden und detallierten Einblick in die Arbeit und Gedankenwelt eines Intellektuellen im Kalten Krieg.

Die Bibliothek ist im Amerikahaus München untergebracht. Im Online-Katalog lassen sich die Bestände bequem durchsuchen, auch spezielle Aspekte wie Randnotizen, persönliche Widmungen oder Rezensionsexemplare  können als Suchkriterien angelegt werden.

** während der Renovierung des Amerikahauses ist die Bibliothek nicht zugänglich **

Lasky Bibliothek Online